Navigation und Service

Nachricht 22.06.2018 63. Jah­res­kon­gress der Fö­de­ra­lis­ti­schen Uni­on Eu­ro­päi­scher Na­tio­na­li­tä­ten

Fabritius beim FUEN-Jahreskongress

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten hat in Leeuwarden / Ljouwert, Zentrum der westfriesischen Minderheit in den Niederlanden und Hauptstadt der niederländischen Provinz Friesland / Fryslân, am 63. Jahreskongress der Föderalistischen Union Europäischer Nationalitäten (FUEN) teilgenommen. Die FUEN ist der zentrale Dachverband aller nationalen Minderheiten in Europa, als eigene Unterstruktur ist dort auch die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten in Europa (AGDM) angesiedelt.

In seiner Ansprache würdigte der Beauftragte die Rolle der FUEN als zentraler Ansprechpartner in Minderheitenfragen auf europäischer Ebene. Weiter ging er u.a. auf die bedeutende Rolle des Europarates bei der Durchsetzung von Standards im Minderheitenschutz in Europa ein.

Bundesbeauftragter Fabritius mit FUEN-Präsident VinczeBild vergrößern Bundesbeauftragter Prof. Dr. Bernd Fabritius mit FUEN-Präsident Loránt Vincze Quelle: BMI

Am Rande des Jahreskongresses traf Fabritius mit dem Präsidenten der FUEN, Loránt Vincze, zu einem ersten Informations- und Gedankenaustausch nach seinem Amtsantritt als Aussiedler- und Minderheitenbeauftragter zusammen.

Im Rahmen des FUEN-Jahreskongresses fand auch eine Arbeitssitzung der AGDM statt. Der Beauftragte nutzte diese Gelegenheit, mit den einzelnen Selbstorganisationen der deutschen Minderheiten ein Gespräch zu führen und sich über aktuelle Anliegen und Probleme berichten zu lassen.

Weitere Nachrichten

Alle anzeigen

Schwerpunktthemen

Mediathek

Icon: Kamera

Hier gelangen Sie zur Mediathek

Zur Mediathek

Publikationen

Icon: Publikation

Hier gelangen Sie zur Gesamtübersicht der Publikationen

Zu den Publikationen