Navigation und Service

Nachricht 13.04.2018 Dr. Fa­bri­ti­us emp­fängt AGDM-Spre­cher und VdG-Vor­sit­zen­den Gai­da

Erster Termin des neuen Bundesbeauftragten

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Dr. Bernd Fabritius, hat am 12. April 2018 den Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten in Europa (AGDM), Bernard Gaida, zu einem ausführlichen Informations- und Gedankenaustausch empfangen. Es war der erste Termin von Dr. Fabritius in seinem neuen Amt. Gaida ist auch Vorsitzender des Verbandes der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VdG).

Im Zentrum des Gesprächs stand die allgemeine Situation der deutschen Minderheiten in Europa und in den Nachfolgestaaten der Sowjetunion, die sich in der AGDM zusammengeschlossen haben. Die AGDM ist unter dem Dach der Föderalistischen Union Europäischer Nationalitäten (FUEN) organisiert.

Betreffend die deutsche Minderheit in Polen wurde insbesondere die Situation im Bildungswesen sowie die Möglichkeiten für den Ausbau des Informationsangebotes über Geschichte und Gegenwart der Deutschen in Polen erörtert.
Dr. Fabritius und Gaida vereinbarten einen kontinuierlichen Austausch über aktuelle Fragen, die AGDM und VdG betreffen.

Weitere Nachrichten

Alle anzeigen

Schwerpunktthemen

Mediathek

Icon: Kamera

Hier gelangen Sie zur Mediathek

Zur Mediathek

Publikationen

Icon: Publikation

Hier gelangen Sie zur Gesamtübersicht der Publikationen

Zu den Publikationen